Nordische Kombination

 

 

Sprung mit alpin Ski                                               Skisprung mit Sprungski im V-Stil

Was ist das für ein Anlass?

Die nordische Kombination (NK) ist ein Jugendsportanlass und findet jeweils Ende Januar / Anfangs Februar statt. Organisiert wird die NK vom Skiclub Horw. Die nordische Kombination besteht aus den beiden Disziplinen Skispringen und Langlauf.

Die Ausschreibung ist im Dezember auf der Website des Skiclubs Horw aufgeschaltet.

Wo findet die Horwer Nordische Kombination statt?

Die NK findet im Gebiet Gantersei im Eigenthal statt. Die Schanze wird Jahr für Jahr aus Holzelementen am Schanzenhang aufgebaut und im Frühling wieder demontiert, damit die Kühe wieder freien Lauf haben.

Was für Skier werden benötigt?

Es kann mit Alpin- oder mit Sprungski gesprungen werden. Der Langlauf ist natürlich mit Langlaufskier zu absolvieren.

 

Start zum Langlauf mit Gundersen-Methode

Auf was für einer Schanze wird gesprungen?

Es gibt eine kleine Schanze, die Sprünge bis ca. 12 m zulassen. Auf der grösseren Schanze liegen Sprünge bis ca. 25 m drin. Der weiteste Sprung vom Jahr 2011 war 20 m.

Auf der kleinen Schanze werden die Bewegungsabläufe (Anfahrtshocke, Absprung, Flugphase, Landung) des Skisprungs ein erstes Mal geübt und ausprobiert. Wer den Mut hat, kann dies dann auf der grossen Schanze weiterentwickeln und das Fliegen geniessen.

Was sind die Regeln beim Langlauf?

Der Langlauf wird in der Skating-Technik bestritten. Die Distanzen sind 0.5 / 1.0 / 1.5 / 2.0 km für U8 bzw. / U10 / U12 / U14. Die Teilnehmer, die über 14 Jahre alt sind, gilt die Strecke 2 km.

Wer kann mitmachen?

Es können alle Interessierten von Jung bis Alt, aus allen Regionen und Club- oder nicht Skiclub-Mitglieder mitmachen. Es ist einerseits ein Animationsanlass, um das Skispringen kennen zu lernen. Andererseits können die Teilnehmer das Skispringen weiterentwickeln und können sich mit Gleichaltrigen vergleichen. Hippolyt Kempf und Ronny Heer, beides ehemalige Teilnehmer der Horwer Nordischen Kombination, haben es bis an die Weltspitze geschafft! Hippolyt Kempf ist der bislang einzige Schweizer Olympiasieger in der Nordischen Kombination.

Wie lange gibt es diesen Anlass schon?

Der Skiclub Horw setzt sich bereits seit den 70er Jahren für die Förderung der Nordischen Kombination und des Skispringen ein. Damals wurde der Anlass noch in Horw, am "Weidhoger" durchgeführt.