Skispringen

Lust auf `s Fliegen.............?  

So fing alles an.......!

Die Bergbauern, der norwegischen Provinz Telemark, die zum Ende des 18. Jahrhunderts, die umliegenden Hänge zur alpinen Skiabfahrt benutzten und dabei kleine Hügel und Geländeunebenheiten zu kurzen Sprungeinlagen benutzten. Mit der Zeit stieg das Interesse am Skispringen, so dass sich das Skispringen vom alpinen Abfahrtslauf trennte und sich zu einer eigenständigen Sportart entwickelte.

Das Skispringen entwickelte sich während der Zeit über verschiedene Sprungstile bis zum heutigen V-Stil.

 

 

 

 

 

Was brauchst du um Skispringer/in zu werden?  

 Um die Skisprungtechnik zu erlernen, sind grundlegende Alpin-Ski-Kenntnisse von Vorteil. Man sollte eine blaue Piste befahren können. Weiter sollte auch ein gewisses Bewegungstalent im Turnen, in der Leichtathletik oder bei Spielsportarten vorhanden sein, um die koordinativen Abläufe zu erlernen. Natürlich darf die Angst auch nicht zu groß sein, irgendwann müssen die Bedenken verschwinden und der Sprung in die Tiefe normal werden.

 Viel Spass!!!

 

 

 


Das Schweizer Skisprung- und Kombinationsportal mit dem Kaldender der aktuellen internationalen, nationalen und regionalen Wettkämpfen.