Wintercup

Seit über 30 Jahren führen wir club-intern einen Wintercup mit 12 Wettkämpfen durch.
Wir wollen allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ( Eltern und Leiter ) ermöglichen, ihr Können im kleinen Rahmen zu zeigen, und ein wenig Wettkampfatmosphäre zu schnuppern. Viele wagen danach den Schritt zu regionalen und nationalen Anlässen.
 
Zur Gesamtwertung des Wintercups zählen für U8 die besten 4 Resultate, wovon 2 auf Schnee,  U10-U20 die besten 6 Resultate und für die Übrigen die besten 4 Resultate. Preisberechtigte haben an mindestens an 3 Wettkämpfen teilgenommen.
 

12 Minuten Lauf 

Beim Sommercup wird im Mai ein 12 Minuten Lauf durchgeführt. Um eine Veränderung durch das Sommertraining festzustellen führen wir im Oktober beim Seefeld nochmals einen 12 Minuten Lauf durch. Für die Kategorie U8 sind es 8 Minuten und für alle übrigen 12 Minuten. 

 

 

 

 

Rollski Sprint / Rollskilauf 

An einem November Samstag wird beim Rüteli auf der Horwer Halbinsel auf einer Streckenlänge von 1 km der der Rollski skating Sprint durchgeführt. Für die Kinder U8, U10 und U12 dürfen es auch Inlineskats sein.

Der Rollskilauf findet anschliessend auf dem Schwendelberg statt. Die Kategorien U8, und U10 haben die Möglichkeit die Strecke von ca. 1km mit den Inlineskats zu absolvieren alle anderen laufen mit Rollskis (klassisch) eine  Streckenlänge von ca. 2 km.

Testlauf 

Das erste Rennen der Wintersaison auf Schnee ist traditionsgemäss der Testlauf vom 8. Dezember welches in der klassischen Technik gelaufen wird. Dort können die Athleten sich auf die Rennsaison einstimmen.

Fun Parcours

Mit verschiedenen Hindernissen wird der Parcour angelegt.

 ZSSV Meisterschaften

Die Meisterschaften sind jeweils an einem Samstag im Januar. Diese bestehen aus einem Einzel- und einem Staffelrennen. Die Technik klassisch oder frei (skating) wird jedes Jahr gewechselt.

 

Schülerlanglauf Aktiv&Fit

Der Schülerlanglauf gehört zur Sportserie Aktiv & Fit der Schulen Horw. Die Strecke für den Schülerlanglauf ist entsprechend den Schülern angelegt und wird in der klassischen Technik ausgetragen. Für die Clubmitglieder ist es ein weiteres Rennen, welches zum Wintercup zählt.

Nachtsprint Engelberg

Der Nachtsprint Engelberg ist ein Rennen der besonderen Art bei Flutlicht direkt bei der Engelberger Springschanze. Die Athleten laufen zuerst den Prolog. Danach wird in vierer Gruppen gestartet, wobei die ersten zwei Läufer eine Runde weiter kommen bis zum Finale.

Lagerrennen

Im Langlauflager während den Fasnachtsferien wird ein Lagerrennen in klassischer/freier Technik durchgeführt, welches zum Wintercup gezählt.

Helvetia Nordic Games

Die Nordic Games ist ein Wochenende, bei dem sich der Nachwuchs bis U16 auf nationaler Ebene trifft.Am Samstag zum XCX/Animation Rennen und am Sonntag wird ein Massenstartrennen durchgeführt.

Clubrennen nordisch

Das Clubrennen wird in freier Technik gelaufen. Die Idee des Clubrennens ist, dass möglichst viele Clubmitglieder mitmachen und dementsprechend ist auch die Streckenführung angelegt. Wer auch am Morgen am Riesenslalom teilnimmt kommt in die Kombinationswertung.